Siehe die interaktive Karte

Rathaus („Hôtel de ville“) – „Villa Lumière“


Rue de la Source de Clermont
74500Évian-les-Bains

Ehemalige Sommerresidenz der Familie Lumière von Lyon, diese prunkvolle Villa von klassischen Französisch-Stil inspiriert von der Renaissance wurde das Rathaus im Jahre 1927.


Die Villa wird 1896 unvollendet von Antoine Lumière erworben, einem Maler und Photographen aus Lyon, Schöpfer der fotografischen Sofortbilder, die sein Vermögen machten. Seine Söhne Louis und Auguste sind die Erfinder des Kinos.
Antoine Lumière verändert die Pläne der Villa und richtet sie nach seinem Geschmack ein. Außen neoklassizistisch, innen eklektisch, vermittelt sie einen Eindruck der Üppigkeit.
Die monumentale Eingangstüre aus Eiche ist mit Bronze-Halbreliefs verziert,
die Malerei und Bildhauerei darstellen. Umrahmt wird sie von zwei Atlanten, Repliken von Pierre Puget (17. Jh.), die einen mit einer Sonne geschmückten Giebel tragen, als Anspielung auf den Familiennamen. Auf der Seeseite wird die Tür von einer Bronzekopie des Denkers von Michelangelo überragt. Die denkmalgeschützte Villa Lumière ist seit 1927 das Rathaus der Stadt Evian.


erfahren Sie mehr

Eröffnung

Ganzjährig : täglich geöffnet von 9 Uhr bis 11h30 ausser sonntags, samstags, 01.01., 01.05., 08.05., 14.07., 15.08., 01.11., 11.11., 25.12.

Umgebung
  • In der Stadt

Ausstattung & Komfort

Service
  • Visites groupes guidées (DE)
  • Visites individuelles libres (DE)