Siehe die interaktive Karte

Château de Ripaille : Wohnsitz der Herzöge von Savoyen


GROUPES
  • Château de Ripaille : Wohnsitz der Herzöge von Savoyen
83 Avenue de Ripaille
74200Thonon-les-Bains

Als eines der bedeutenden Zentren für Geschichte, Kultur und Weinanbau im Hochsavoyen, gehört die domaine de Ripaille zu den beeindruckenden Naturdenkmälern am Genfer See.


Dieses Schloss aus dem 15. Jh. ist der ehemalige Wohnsitz von Amadeus VIII., dem ersten Herzog von Savoyen und späteren Papst Felix V. Auf Initiative des Heiligen Franz von Sales lassen sich 1623 hier Kartäuser nieder. Während der Französischen Revolution verstaatlicht und verkauft, wird das Schloss 1892 von der Familie Engel-Gros, Spinnereibesitzern aus dem Elsass, völlig restauriert. Eine Tochter der Familie heiratet in die Familie Necker ein, den Nachkommen des berühmten Finanzministers von König Ludwig XVI. Heute gehört die Domäne der Familie Necker und der Fondation Ripaille, einer Stiftung. Der Schlossbesuch Die Besichtigung umfasst eine 12-minütige audiovisuelle Vorführung auf einer Großleinwand, den Amédéé-Saal zum Gedenken der Grafen von Savoyen, ein Rundgang 1900 im ersten Stock des Schlosses, den Besuch der Wassergräben, die Schlossterrassen. Chatoscope (bis zum 1. November) : Die Ausstellung liefert einen breitgefächerten Überblick über die Darstellung der Burgen in ihrer Gesamtheit, über mittelalterliche Manuskripte bis hin zu modernen Werken.



erfahren Sie mehr

Eröffnung

Vom 24/12/2016 bis 03/02/2017, täglich von 11 Uhr bis 17 Uhr.

Vom 04/02 bis 04/03/2017, täglich von 11 Uhr bis 17 Uhr.

Vom 05/03 bis 31/03/2017, täglich von 11 Uhr bis 17 Uhr.

Vom 01/04 bis 07/07/2017, täglich von 11 Uhr bis 17 Uhr.

Vom 08/07 bis 27/08/2017, täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr.

Vom 28/08 bis 05/11/2017, täglich von 10 Uhr bis 17 Uhr.

Umgebung
  • See- oder Teichufer
  • Thermalstation
  • Am Stadtrand
  • In Nähe einer Bushaltestelle
Preise

Erwachsene Gruppe: 5,50 €
Kinder Gruppenkarte (15 Jahren): 3,50 €
Erwachsene: 9 €
Jugendliche: 7,50 €
Kinder (15 Jahren): 4,50 €
Arbeitssuchender: 7,50 €
Student: 7,50 €
Kinderreiche Familie: 23 €
Behinderter: 7,50 €.
Kostenlos für Kinder unter 7 Jahren.
Gruppentarif ab 20 Personen.

Zahlungsmethode
  • American Express American Express
  • Kreditkarte Kreditkarte
  • Scheck Scheck
  • Chèques Vacances Chèques Vacances
  • Bar Bar

Ausstattung & Komfort

Ausrüstung
  • Bar
  • Öffentliche Toiletten
  • Ausstellungssaal
  • Parkplatz
  • Veranstaltungssaal
  • Parkplatz in der Nähe
  • Busparkplatz
angepasst Tourismus
  • Nicht rollstuhlgeeignet
  • Zugänglich mit Rollstuhl, mit Hilfe
Aktivität
  • Konzerte
  • Verkostung von Erzeugnissen
  • Wanderausstellungen
Service
  • Visites individuelles guidées (DE)
  • Visites groupes libres (DE)
  • Visites groupes guidées (DE)
  • Bar / buvette (DE)
  • Boutique
  • WIFI-Zugang
  • Visites individuelles libres (DE)

Sie können auch mögen
Weingarten von Ripaille
siehe Termine

Weingarten von Ripaille

Das Schloss Ripaille ist von 22 ha Weinreben in herausragender Lage umgeben. Der Weißwein von Ripaille wird heute in ganz Frankreich verkauft und in mehrere Länder in Übersee exportiert.
Domaine de Ripaille - Wein von Ripaille
siehe Termine

Domaine de Ripaille - Wein von Ripaille

Ein aus der Rebsorte Chasselas hervorgegangener AOC-Weißwein, Ausdruck des milden Klimas an den Ufern des Genfer Sees, aber auch eines kiesigen und durchlässigen Bodens, der ihm seinen charakteristischen Geschmack verleiht ... Der Keller stellt auch Rosé-, Rot- und Perlwein her.
Avenue de Ripaille
74200 Thonon-les-Bains
04 50 71 75 12
Touristenbähnchen von Thonon
siehe Termine

Touristenbähnchen von Thonon

Das Touristenbähnchen von Thonon lädt Sie zu einer herrlichen kommentierten Spazierfahrt über 5 km ein. Eine 30-minütige Tour durch die Stadt, um alle Sehenswürdigkeiten von Thonon zu entdecken!
Preise
Forêt de Ripaille (Arboretum und Denkmal)

Forêt de Ripaille (Arboretum und Denkmal)

Im Herzen der Domaine de Ripaille gelegen, umfasst dieses Gebiet u.a. einen alten, 53 ha großen Eichenwald - ehemaliges Jagdgebiet der Grafen von Savoyen, ein Arboretum über 19 ha und das Mémorial National des Justes de France, errichtet im Jahre 1997.
Nationale Gedenkstätte der Gerechten - „La Clairière des Justes“

Nationale Gedenkstätte der Gerechten - „La Clairière des Justes“

Das im Wald von Ripaille errichtete Denkmal würdigt die Männer und Frauen, die Juden während des letzten Weltkrieges versteckt, unterstützt und gerettet haben (1997 eingeweihtes Denkmal).
Arboretum von Ripaille
siehe Termine

Arboretum von Ripaille

Ausgeschilderter Parcours in einem weitläufigen bewaldeten Park mit unterschiedlichen Baumarten. Entdecken Sie bei diesem freien Besuch das alte Eichenwäldchen (53 Hektar), das Arboretum von André Engel (19 Hektar) und das Denkmal Mémorial National des Justes de France.
Preise
Christian Danowicz
siehe Termine
Billetterie  Billetterie

Christian Danowicz

Musik am Genfer See im Sommer, ein Klassikfestival im idyllischen Rahmen des Schlosses von Ripaille, mit Christian Danowicz
Preise