Siehe die interaktive Karte

Kloster von Visitation - Sainte Marie


Place du Marché
74200Thonon-les-Bains

Kloster im 17. Jahrhundert errichtet mit Kreuzrippengewölbe, verspätetes Relikt aus der gotischen Architektur. Der Sage nach wurden die Pläne von der heiligen Johanna Franziska von Chantal erstellt.


In Thonon befindet sich das dritte, in der Savoie gegründete Kloster und das 21., das in Frankreich entstand. Am 22. Juli 1627 kommen die Salesianerinnen aus Evian und lassen sich zunächst in der Rue Vallon nieder. Zehn Jahre später verlegen sie ihren Sitz endgültig in die Rue des Granges und erbauen nach und nach die Klostergebäude und die Kapelle, die 1684 eingeweiht wird. Sie werden während der Revolution verjagt und kommen 1835 zurück. 1968 verlassen sie ihr Kloster und lassen sich in Marclaz, in der Nähe von Thonon, nieder.


erfahren Sie mehr

Eröffnung

Vorübergehend geschlossen.

Umgebung
  • Stadtzentrum
  • In Nähe einer Bushaltestelle

Ausstattung & Komfort

Ausrüstung
  • Bibliothek
  • Mediathek
  • Parkplatz in der Nähe

Sie können auch mögen
Kapelle der Visitandinnen
siehe Termine

Kapelle der Visitandinnen

Kreationen zeitgenössischer Künstler finden ihren Platz in der ehemaligen Kapelle der Visitandinnen. Genießen Sie ein Programm von hoher Qualität in einem frei zugänglichen Gebäude.